Firmenbesuch Bührer + Dällenbach Ingenieure AG

Die FDP.Die Liberalen Steffisburg macht es sich zur Gewohnheit, Jahr für Jahr zwei, drei sogenannte Kontaktbesuche bei Unternehmen in unserer Gemeinde zu machen, um von ihnen zu erfahren, ob sie mit dem, was sie von der Gemeinde an Unterstützung erhalten, zufrieden sind oder ob sie Wünsche an die Gemeindepolitiker und -verwaltung hätten.

news
news
news

Dieses Jahr, am 24. November 2015, war es die Firma Bührer + Dällenbach Ingenieure AG am Höchhusweg 6, welche die Mitglieder des Vorstandes, des Gemeinderates und des Grossen Gemeinderates besuchten. Das Unternehmen besteht seit 1984, seit 1999 als AG und ist langsam, aber stetig gewachsen.

Von den Mitgliedern der Geschäftsleitung Christoph Würsten (Vorsitz), Adrian Pfister (hier leider nicht auf dem Bild) und Thomas Vogel wurden wir über den beeindruckenden Umfang und die grosse Vielfalt ihrer Tätigkeitsgebiete orientiert. 

 

Die Tätigkeitsgebiete findet man auch auf der Website der Firma: http://www.bd-ing.ch

Dazu gehören: 

• Infrastrukturanlagen (Werkleitungsbauten, Erschliessungsanlagen, Abwasseranlagen und Sonderbauwerke)
• Verkehrsanlagen (Verkehrsplanung, Strassenbau, PMS/Werterhaltung, 

Bahnbau): U.a. ist Bührer + Dällenbach beim Bau des Bypasses Thun Nord beteiligt; Adrian Pfister hatte uns am 9. Juni 2015 über die Baustelle geführt. 
• Siedlungsentwässerung (Generelle Entwässerungsplanungen GEP, Werterhaltung und Sanierungen, Liegenschaftsentwässerungen, Zustandserfassung privater Abwasseranlagen ZpA, Versickerungsanlagen)
• Wasserbau (Hochwasserschutz, Revitalisierungen, Gewässerunterhalt)
• Tragwerksplanung (Konstruktiver Ingenieurhoch- und Tiefbau, Gesamtanlagen, Werterhaltung)
• Spezialgebiete (Deponiebau, Umweltbaubegleitungen, Expertisen, Beweissicherungen)
• Amtliche Vermessung (Ersterhebungen/Neuvermessungen, Nachführung AV)
• Geomatik (Geografische Informationssysteme [GIS, Web-GIS], Geoinformationen [Werkpläne, Leitungskataster], Ingenieurvermessung, Spezialvermessungen [digitale Geländemodelle, Schattendiagramme, etc.].

Eine beeindruckende Fülle von Aufgaben und Problemen, welche in der Firma mit rund 30 Mitarbeitenden bewältigt werden! 

 

Drei Mitarbeitende zeigten uns noch im Detail Probleme bei der Kontrolle von Abwasserleitungen, die Anforderungen im anspruchsvollen Bereich des erdbebensicheren Bauens  und die besonderen Aufgaben bei der Vermessung und Geomatik.

Wussten Sie, dass die Firma Bührer + Dällenbach bei Vermessungen und bei der Aufnahme von Geländemodellen auch eine Drohne einsetzt?

 

Und schliesslich: Welche Forderungen hat die Firma an die Politiker in unserer Gemeinde? Zu dieser Frage bekamen wir eine erfreuliche Antwort: Die Firma Bührer + Dällenbach und unsere Gemeinde haben ein gutes Verhältnis zueinander. Wichtig ist dabei, dass die Verantwortlichen genau wissen, welche Dienstleistungen die Firmen in unserer Gemeinde erbringen.


Dr. Josef Inauen